1. Erfolgreicher erster Tag bei den Belgischen Jugendmeisterschaften

    Jeder, der an den nächsten beiden Wochenenden nach Antwerpen fährt, besucht das weltweit größte Technofestival Tomorrowland. Jeder ? Nein, denn in Antwerpen finden an diesem und nächsten Wochenende ebenfalls die Belgischen Jugendmeisterschaften statt. Und hier ist natürlich auch die SSSV mit Ambitionen hingereist. Und für die Jahrgänge 2013 bis 2010 ging es d Freitag ging es dann auch schon los.

    Weiterlesen

  2. Erster Junger Hai für Noé Frauenkron in Embourg 

    Beim zweitägigen Wettkampf in Embourg, bei dem alle Strecken in allen Disziplinen angeboten werden, waren auch die Schwimmerinnen und Schwimmer der SSSV wieder äußerst erfolgreich. Herausragendes Ergebnis erzielte Noé Frauenkron (2013), der über 800 Meter Freistil die Zeit für den Jungen Hai um vier Sekunden unterbieten konnte (11‘35“20).

    Weiterlesen

  3. Ethias Swimming Trophy in Charleroi mit Medaille für SSSV

    Beim Ethias Swimming Trophy handelt es sich um einen Wettkampf des Französischsprachigen Schwimmverbandes, der sich als Nachfolger des Grand Prix de la Communauté Française seit mehreren Jahren im Kalender etabliert hat. In zwei Kategorien (U15 und 16Jahre und älter), sowie im „Jugendprogramm“ können die Schwimmerinnen und Schwimmer um Medaillen sowie Geldpreise kämpfen, aber vor die Rennen als Vorbereitung auf die im Juli stattfindenden Belgischen Meisterschaften nutzen. Von der SSSV waren nur Hanna Leuschen und Raphaël Urbain am Start.

    Weiterlesen

  4. Zahlreiche Finalteilnahmen und Medaillen beim Diddelenger Schwammfest

    Beim diesjährigen ‘Diddelenger Schwammfest’, das nicht in Dudelange, sondern im 50m Becken des Campus Geeseknäppchen in Luxemburg-Merl organisiert wird, waren am Samstag, den 4. Mai, auch einige Schwimmer der SSSV vertreten. Dabei geht es morgens in Vorläufen um einen Platz in den A-, B – und C-Finalen am Nachmittag. Die Medaillen wurden nach den Finalläufen pro Kategorie verteilt.

    Weiterlesen

  5. 2 Medaillen für Tatyana in Funchal

    Die diesjährigen Para-Europameisterschaften vom 21. bis zum 27. April im portugiesischen Funchal (Madeira) waren für die Schwimmerinnen und Schwimmer mit einer körperlichen Behinderung ein weiterer Vorbereitungsschritt zu den Paraolympischen Spielen im August in Paris. Von der SSSV war Tatyana Lebrun ebenfalls mit dabei.
    Weiterlesen

  6. Raphaël bei Offenen Belgischen Meisterschaften

    Die Offenen Belgischen Meisterschaften in Antwerpen (19.-21. April) sind für die Elite-Schwimmer, unter anderem die zukünftigen Olypmiateilnehmer Lucas Henveaux aus Lüttich und Florine Gaspard aus Bastogne, ein erster Saison-Höhepunkt und die letzte Gelegenheit, sich für die Europameisterschaften im Juni bzw. die Junioren-Europameisterschaften im Juli zu qualifizieren. So konnten nicht weniger als 17 Normzeiten für die Europameisterschaften der Senioren unterboten werden und ein neuer Belgischer Rekord über 50 Meter Rücken Herren (Stan Franckx) geknackt werden. Von der SSSV war Raphaël Urbain am Start.

    Weiterlesen

  7. Junger Hai für Laurence in Bastogne 

    Da vor zwei Jahren die Zeiten für das Abzeichen ‘Junger Hai’ ein gutes Stück heruntergesetzt wurden, ist es für viele Schwimmerinnen und Schwimmer noch schwieriger geworden, dieses begehrte Abzeichen zu erhalten. Im letzten Jahr hatte Laurence das Abzeichen im Juli schwimmen können, dieses Jahr konnte sie die Zeit bereits beim Wettkampf in Bastogne Mitte März unterbieten : in 100 Lagen kam sie mit 1’13″34 unter die gefragte Zeit von 1’14’00 und erhielt nun das begehrte Abzeichen. Herzlichen Glückwunsch Laurence !

  8. Bestzeiten, Klubrekorde und Gardon beim Swimday 

    Am vergangenen Sonntag hatte die Schwimmschule Sankt Vith erneut zum Swimday ins Schwimmbad an der Rodter Strasse eingeladen. 7 Vereine, darunter eine kleine Mannschaft aus den Niederlanden, waren der Einladung gefolgt. 125 Schwimmer sprangen bei über 530 Starts ins Wasser und versuchten, Bestzeiten zu schwimmen oder sich für die belgischen Meisterschaften zu qualifizieren. Dabei waren ganz besonders viele Entchen (Jahrgänge 2016-14) beispielsweise aus Waremme und Crisnée (Liège Natation) angereist, da das Programm zahlreiche interessante Rennen anzubieten hatte, darunter die Staffeln, die für diese Jahrgänge eher selten sind.

    Weiterlesen

Kontakt:
Telefon : 0477/61 65 70

E-Mail : sssv@ffbn.be

 

alle-veranstaltungen
resultate

 

fotos
mitglieder 

 

 

 

2023Labeletoile

 

HIER KANN AUCH IHRE WERBUNG ERSCHEINEN !! 

OSB_Foerderlogo_hoch_Color_sRGB klein

Sport-3000-LogoLogoArena
Folie1