1. Erster Tag der Regionalmeisterschaften in Sankt Vith

    Am kommenden Sonntag, den 8. Oktober, findet der erste Tag der Regionalmeisterschaften mit den Vereinen Herve, Verviers, Eupen, Kelmis, Ensival und natürlich der SSSV in Sankt Vith statt. Die ersten Rennen sind ab 14 Uhr. Viel Spass beim ersten Wettkampf der neuen Saison!

  2. Neue Saison startet am 2. September

    Die neue Saison startet am 2. September

    Nichtlizenz : 9-10 Uhr und 16-17 Uhr (keine Voranmeldung erforderlich)

    Basiskursus: ab 10 Uhr (mit Voranmeldung)

    Wassergewöhnung : 15.30 bis 16.00 Uhr (mit Voranmeldung)

    Prélicence : 16.00 Uhr

     

    Die erste Stunde der Jugendgruppe findet am Dienstag, den 5. September um 18 Uhr statt. Auch die 2. Stunde Samstagabends wird in diesem Jahr stattfinden (samstags 19 bis 20 Uhr, die erste Stunde ist am 9/09)

     

     

  3. Letzter Tag bei den BM

    Beim letzten Tag verpasst Zoe deutlich knapp in 200 Rücken ihre dritte Bronzemedaille. Sie belegt mit 2’33″33 und 9 Hundertstel hinter der Dritten den vierten Platz. In 100 Brust wird sie mit 1’23″20 Dreizehnte.

    Für Melissa Hilger und Lara Urbain standen die 200 Lagen auf dem Programm. Melissa kann ihre Bestzeit um elf Sekunden verbessern (2’52″36) und belegt den 43. Platz. Lara Urbain schwimmt ebenfalls Bestzeit (2’44’96) und wird Dreizehnte.

    Levy Cohnen schwamm in 100 Freistil mit der Zeit von 1’01″77 auf den 35. Platz. In 200 Brust verbessert er seine persönliche Bestzeit um mehrere Sekunden auf 2’46″47 und wird damit Zwölfter.

     

    Alle Ergebnisse hier : http://www.sssv.be/resultate/

  4. 2. Tag der Belgischen Meisterschaften

    Auch beim zweiten Tag konnte die SSSV eine Medaille feiern:

    Zoe gewinnt in 100 Rücken die Bronzemedaille mit Bestzeit im großen Becken (1’10″79). In 200 Lagen wird sie mit 2’36″55 Sechste.

    Levy Cohnen erreicht in 200 Lagen mit absoluter Bestzeit (2’31″04) den 25. Platz, in 100 Rücken wird er mit 1’10″17 Sechszehnter.

    Sally Cohnen erreicht mit absoluter Bestzeit in 200 Lagen (2’48″08) den Platz 38.

    Lara Urbain wird mit 1’15″49 Zehnte, in Brust erreicht sie mit Bestzeit im großen Becken 1’26″61 den Platz 17.

  5. Belgische Jugendmeisterschaften Genk

    Bei den BJM in Genk konnte Zoe Backe in ihrem ersten Rennen bereits eine Bronzemedaille gewinnen: in 100 Schmetterling wird sie mit 1’08″93 Dritte. Dabei schlägt sie ihren eigenen All-Time Klubrekord. In 200 Brust wird sie mit Bestzeit im großen Becken (2’55″13) Zehnte.

    Melissa Hilger schwimmt in 100 Freistil Bestzeit in 1’12’27 (55. Platz)

    Auch Levy Cohnen schwimmt zwei Bestzeiten im großen Becken in 50 Freistil mit 29’10 (47. Platz) und in 100 Brust 1’19″27 (21.)

    Lara Urbain schwimmt in 100 Rücken ebenfalls Bestzeit im großen Becken mit 1’16″39 und wird Achte.

    Die kompletten Ergebnisse von Freitag:  frdag1VMNM

     

  6. Fête d’été in Herve: dreimal Gesamtsieg, ein zweiter Platz

    Beim Sommerfest in Herve können die Schwimmer sich in ihren Kategorien über die Strecken 50 Schmetterling, 100 Rücken, 50 Brust und 100 Freistil für das Finale über 100 Lagen qualifizieren. An diesem Sonntag waren Melissa Hilger (Benjamine), Zoe Backes (Minimes) und Verena Argun (Junioren) jeweils die Schnellsten ihres Finales, Kathrin Haas wird Zweite hinter Zoe. Weitere Teilnehmer der SSSV waren Linda und Laura Argun.

  7. Prélicence: Gesamtsieg für Hanna Leuschen und Yasmin Reuter

    Beim letzten Wettkampf der Saison im Lütticher Becken “Outremeuse” konnte die Abteilung der Prélicence noch einige Medaillen mit nach Hause bringen. Außerdem konnte Hanna Leuschen (Jahrgang 2010) in Brust den Gesamtsieg des Challenge gewinnen, Yasmin Reuter (Jahrgang 2007) gewann in Rücken und Freistil den Gesamtsieg.

  8. Gute Ergebnisse beim Finale Dauven

    Beim Finale des Challenge Dauven, das in diesem Jahr in Molenbeek am 25. Mai stattfand, konnte die kleine Delegation der SSSV zwar keine Medaillen gewinnen, aber mit guten Einzelergebnissen zufrieden sein.

    Weiterlesen

  9. CIJ-Meet Luxemburg : 4 Medaillen

    Beim CIJ-Meet in Luxemburg konnten die Schwimmerinnen und Schwimmer auf ein gutes Wochenende blicken: neben zahlreichen guten Ergebnissen aller SSSVler schafften Levy Cohnen (2X), Kathrin Haas (2X) und Lara Urbain (3X) den Sprung ins Finale – für Lara wurden es einmal Gold (200 Schmetterling) und einmal Bronze (100 Rücken) (in 100 Schmetterling wurde sie mit 27 Hundertstel hinter der 2. und 16 Hundertstel hinter der 3 Vierte); Kathrin gewann zweimal Silber (100 und 200 Brust).

     

    Alle Ergebnisse hier:

NEUE HANDYNUMMERN :
Basiskursus : 0473/48 75 79
Nichtlizenz : 0473/48 75 64
Lizenz/Masters : 0473/48 75 62

E-Mail : sssv@ffbn.be

 

alle-veranstaltungen
resultate

 

fotos
mitglieder 

 

 

 

HIER KANN AUCH IHRE WERBUNG ERSCHEINEN !! 

hoffmann 

Rene Cohnen Biefpapier 2014 

         THG GROUP LOGO 2017                         LogoArena

 

Sport-3000-Logo

Folie1