1. Tatyana holt Gold in Helsinki!

    Bei ihrer allerersten Teilnahme an einem internationalen Wettkampf im Behindertensport schafft Tatyana sogleich den Sprung auf das oberste Treppchen:  Mit neuer Bestzeit über 100 Meter Brust wird Tatyana Erste der Vorläufe und holt auch im Finale mit einer erneuten Bestzeit von 1’24″40 souverän die Goldmedaille bei den European Para Youth Games in Helsinki!

    Außerdem gewinnt sie zusammen mit der zweiten belgischen Teilnehmerin, Chloé Sebille (2002) – in Kombination mit zwei rumänischen Schwimmern – die Bronzemedaille über 4×50 Meter Lagen.  Über 400 Meter Freistil verbessert sie ihre Zeit aus dem kleinen Becken um 12 Sekunden und wird Elfte.

    Bravo Tatyana!

  2. Tatyana Lebrun zu den “EPYG” in Helsinki

    Tatyana Lebrun (2004) erhält die Chance, vom 25. bis 30. Juni an den European Paralympic Youth Games in Finnland teilzunehmen. Die meisten Wettkämpfe finden in Pajulahti (rund 120 km nördlich von Helsinki) statt, während die Schwimmwettkämpfe am Samstag und Sonntag im 50 Meter Becken von Helsinki (Mäkelänrinne) ausgetragen werden.  Dort haben im vergangenen Jahr auch die Junioren-Europameisterschaften stattgefunden.  Weitere Infos zum Event: https://www.epyg2019.fi/

    Unterstützt wird Tatyana dabei von der Ligue Handisport Francophone, der wir auf diesem Wege herzlich danken.

    Viel Glück, Tatyana!

    Weiterlesen

  3. Wettkampf in Rodange

    Der letzte Wettkampf für die SSSVler vor den Ferien, und damit vor den Saisonhöhepunkten der Belgischen Meisterschaften für die einen, die “nocturnes” für die anderen, fand am 9. Juni im 50-Meter-Becken von Pétange, im Süden Luxemburgs statt.  Da er in die Prüfungszeit fiel, haben hauptsächlich die jüngeren Schwimmer daran teilgenommen.

    Weiterlesen

  4. Journée des 100 mètres in Diekirch

    Nach einer längeren Krankheits- und Verletzungspause konnte Zoe Backes noch mal an einem Wettkampf teilnehmen. „Ich bin froh, wieder ins Wettkampfleben zurückkehren zu können“, freute sich Zoe.  Bei der „Journée des 100 mètres“ am 30. Mai war sie als einzige Schwimmerin der SSSV angetreten. Ihre Erwartungen waren sehr hoch, noch mal persönliche Erfolge feiern zu dürfen.

    Weiterlesen

  5. Junger Hai für Lara und Levy, erster Gardon für Cynthia

    Beim Euromeeting in Embourg, wo von den 50- bis zur 1500 Meter-Strecke alles angeboten wird, war die SSSV am Wochenende vom 11.-12. Mai zahlreich und gut vertreten. Hier konnte sich Cynthia Reuter (2009) über das erste Abzeichen ihrer Schwimmerkarriere freuen, den „Gardon“ für 10 Jahre über 200 Meter Rücken. Lara Urbain (2005) und Levy Cohnen (2003) schafften außerdem jeweils die Zeit für den “Jungen Hai” über 50 Meter Rücken.

    Weiterlesen

  6. Ethias Trophy & Finale Challenge Dauven

    Ende April 2019 ist die SSSV mit einigen Schwimmern bei der „Ethias Trophy“ für die wallonischen Vereine in Charleroi angetreten. Ein erfolgreicher “Ausflug” für alle Beteiligten, denn niemand kam ohne neue Bestzeit nach Hause…

    Und auch beim Finale des Challenge Dauven am 1. Mai gab es zumindest einen SSSV-Vertreter…

    Weiterlesen

  7. Zoe bei den Spanischen Meisterschaften

    Vom 6. bis 10. April 2019 hat Zoe Backes mit ihren Kolleginnen aus dem Lütticher Leistungszentrum an den Offenen Spanischen Meisterschaft in Sabadell (bei Barcelona) teilgenommen. Ihr Ziel war es insbesondere, eine Limitzeit für den internationalen EYOF-Wettkampf zu schwimmen.  Nach anstrengenden fünf Tagen Wettkampf (!) konnte Zoe dieses Ziel schlussendlich jedoch (noch) nicht erreichen, blieb sie doch in den meisten Rennen knapp über ihrer Bestzeit.

    Zumindest aber sind für sie noch zwei St.Vither Klubrekorde für 15 Jahre dabei herausgesprungen, nämlich über 200 Lagen (vorher Linda Argun) und 100 Schmetterling (ihr eigener).

  8. Swim Day in St.Vith: 1 Junger Hai und 2 Gardons

    Am 7. April 2019 fand der diesjährige Swim Day in St.Vith statt. 132 Schwimmer aus 9 Vereinen waren gemeldet – darunter 17 SSSV-Schwimmer(innen) – so dass man von einem vollen Erfolg (und einem langen Wettkampftag…) sprechen kann. Und auch sportlich gab es einiges zu vermelden: ein “Junger Hai” und vier Klubrekorde für Laura Argun, einen Klubrekord für ihre Schwester Linda, sowie zwei Gardons für Emilie Dethier und Tatyana Lebrun.

    Weiterlesen

  9. Ausscheidung Challenge Dauven – 3 Finalisten der SSSV

    Zeitgleich zum Wettkampf in Luxemburg fand in Embourg einer der landesweit organisierten Ausscheidungswettkämpfe des Challenge Dauven statt. Dort traten am Sonntag 31. März die 9-13jährigen Schwimmer(innen) des Distrikts LNL (Provinzen Lüttich, Namur und Luxemburg) über die 100 Meter-Strecken an, um die 8 Finalisten für das Finale im Mai zu ermitteln.  Dabei darf laut Reglement jeder Schwimmer nur in zwei Rennen antreten.

    Weiterlesen

Kontakt:
Telefon : 0473/48 75 79

E-Mail : sssv@ffbn.be

 

alle-veranstaltungen
resultate

 

fotos
mitglieder 

 

 

 

HIER KANN AUCH IHRE WERBUNG ERSCHEINEN !! 

OSB_Foerderlogo_hoch_Color_sRGB klein

hoffmann
Rene Cohnen Biefpapier 2014

 
THG GROUP LOGO 2017
 
Sport-3000-LogoLogoArena
Folie1