Zoe Backes bei den flämischen Meisterschaften

Während des Karnevalwochenendes (1.-3. März) fanden in Antwerpen die flämischen Meisterschaften statt.  Mit ihren Teamkolleginnen aus dem Leistungszentrum in Lüttich nahm auch Zoe Backes von der SSSV daran teil.  Vormittags fanden jeweils die Rennen pro Kategorie statt, und die 16 Schnellsten aller Altersklassen konnten sich für die Finalrennen in der offenen Klasse am Nachmittag qualifizieren.

Am Freitag startete Zoe mit 100 Rücken und 50 Freistil.  In 100 Rücken schaffte sie es ins B-Finale der offenen Klasse; dort konnte sie mit 1‘08“23 eine neue Bestzeit im großen Becken schwimmen und ihre Klubrekordzeit gut verbessern. In 50 Freistil bedeutete eine Zeit von 29″54 einen weiteren Klubrekord (vorher Laura Argun mit 29″74).

Am Samstag ging es dann weiter mit 200 Rücken und 50 Schmetterling.  Auf ihrer Paradestrecke, den 200 Meter Rücken, lief es nicht wie erhofft. Dennoch konnte sie sich auch hier für das B-Finale qualifizieren und ihre Zeit vom Vormittag dort noch etwas verbessern.  Umso besser lief es aber in 50 Schmetterling, wo Zoe mit 30“31 den All-time-Klubrekord von Laura Argun um 5 Hundertstel verbesserte.

Auch am Sonntag konnte sie sich in 50 Rücken für das B-Finale qualifizieren und blieb dort nur knapp über ihrer Bestzeit. In 100 Schmetterling kam Zoe zwar nicht an ihre Bestzeit heran, trotzdem reichte es mit 1’09″00 für einen vierten Klubrekord (vorher Laura Argun mit 1’10″05) an diesem Wochenende.

Kontakt:
Telefon : 0473/48 75 79

E-Mail : sssv@ffbn.be

 

alle-veranstaltungen
resultate

 

fotos
mitglieder 

 

 

 

HIER KANN AUCH IHRE WERBUNG ERSCHEINEN !! 

OSB_Foerderlogo_hoch_Color_sRGB klein

hoffmann
Rene Cohnen Biefpapier 2014

 
THG GROUP LOGO 2017
 
Sport-3000-LogoLogoArena
Folie1