2 Titel bei Frankophonenmeisterschaft in Charleroi

Am Wochenende des 3. und 4. Februar fanden in Charleroi die Offenen Frankophonenmeisterschaften in Charleroi statt. Hierbei werden in den Ausscheidungsrennen am Morgen für die Jahrgänge 2003, 2002 und die Kategorien 2001/2000 sowie 1999 und älter Medaillen verteilt, gleichzeitig werden in der offenen Klasse die sechzehn Schnellsten am Nachmittag in A- und B-Finale erneut antreten, wobei der Frankophonenmeister dann im A-Finale ermittelt wird.

 

Von der Schwimmschule Sankt Vith waren Kathrin Haas (2003) und Laura Argun (2002) mit jeweils einem Titel in 100 Brust bzw. 50 Rücken erfolgreich. Kathrin konnte ferner eine Bronzemedaille in 50 Brust gewinnen. Sie erreichte das A-Finale in 100 Brust und das B-Finale in 50 Brust. Für Laura standen an diesem Wochenende ein A- und ein B-Finale auf dem Programm (50 Rücken und 50 Schmetterling). Neben ihrer Goldmedaille in 50 Rücken verpasste sie in 100 Rücken den dritten Platz um nur einige Hundertstelsekunden.

Die Abiturientin Verena Argun (2000) gewann zweimal die Bronzemedaille ihrer Kategorie in 100 Brust und 200 Brust, sie schwamm ein A-Finale in und ein B-Finale. Außerdem konnte sie in 50 Freistil und 200 Lagen eine Bestzeit im 50-Meterbecken schwimmen.

Levy Cohnen (2003) schwamm mehrere Top-Ten Platzierungen, er konnte seine absolute Bestzeit in 50 Brust verbessern und eine Bestzeit im 50-Meter Becken in 50 Freistil schwimmen. Linda Argun (2002) konnte ebenfalls zwei Top-Ten Platzierungen erreichen und in 200 Freistil eine Bestzeit im großen Becken schwimmen.

 

Kontakt:
Telefon : 0473/48 75 79

E-Mail : sssv@ffbn.be

 

alle-veranstaltungen
resultate

 

fotos
mitglieder 

 

 

 

HIER KANN AUCH IHRE WERBUNG ERSCHEINEN !! 

hoffmann 

Rene Cohnen Biefpapier 2014 

         THG GROUP LOGO 2017                         LogoArena

 

Sport-3000-Logo

Folie1