Signal Iduna Cup in Solingen

Am 1. und 2. Dezember ist eine kleine Delegation unseres Vereins nach Solingen gefahren.  Insbesondere für die jüngeren Schwimmer, die nicht an den Distriktmeisterschaften teilnehmen konnten, war es die erste Gelegenheit der Saison, einen Wettkampf im 50-Meter-Becken zu absolvieren.  Auf dem Programm standen diesmal vor allem 50- und 200-Meter Rennen.

Die Jüngste im Bunde, Hannah Leuschen (2010), konnte sich in ihren 3 Rennen (200 Freistil, 50 und 200 Rücken) jeweils stark verbessern und mit 3 Medaillen im Gepäck nach Hause fahren.  Cynthia Reuter (2009) schwamm die 3 Rennen (50 Rücken, 100 Schmetterling und 200 Lagen) zum ersten Mal im großen Becken und konnte ebenfalls mit guten Zeiten und Medaillen zufrieden heimkehren.

Nele Hilger und Noémie Schommer (beide 2009) konnten jeweils absolute Bestzeiten in 200 Lagen und Bestzeiten im großen Becken über 200 Freistil schwimmen. Noémie schaffte zudem über 50 Freistil mit 38″85 ein gute neue Bestzeit.  Beide erzielten in allen Rennen sehr gute Platzierungen, darunter eine Bronzemedaille für Noémie.

Celina Reuter (2007) konnte sich in Brust weiter ordentlich verbessern und holte mit 2 Bestzeiten im großen Becken über 100 und 200 Brust auch 2 Silbermedaillen. Lara Urbain (2004) war zwar nicht in Topform, konnte aber dennoch eine Bestzeit über 50 Schmetterling und damit eine Goldmedaille abholen.

Bei den Jungen konnte Raphaël Urbain (2008) mit 3 Bestzeiten in seinen drei 200 Meter Rennen und einer Bestzeit im  großen Becken über 50 Schmetterling, sowie 3 Medaillen aufwarten. Auch Sullivan Fraiture konnte sich in seinen 3 Rennen jeweils sehr stark im großen Becken verbessern und eine Medaille mit nach Hause bringen.

Kontakt:
Telefon : 0473/48 75 79

E-Mail : sssv@ffbn.be

 

alle-veranstaltungen
resultate

 

fotos
mitglieder 

 

 

 

HIER KANN AUCH IHRE WERBUNG ERSCHEINEN !! 

OSB_Foerderlogo_hoch_Color_sRGB klein

hoffmann
Rene Cohnen Biefpapier 2014

 
THG GROUP LOGO 2017
 
Sport-3000-LogoLogoArena
Folie1