Nocturnes Bastogne 

 

Der erste Wettkampf der Saison war eine Abendsitzung in Bastogne mit Ton- und Lichteffekten am 8. Oktober. Hier konnten die SchwimmerInnen der SSSV bereits eine gute Form zeigen.

Der jüngste Schwimmer Noé Frauenkron (2013) konnte in seinen beiden Rennen 100 Rücken und 100 Freistil zwei gute Bestzeiten schwimmen und war auch jedes Mal erster seines Jahrgangs. Sein Bruder Luca (2011) schaffte es in 100 Brust zum ersten Mal, unter die 1’30-Marke zu kommen und verbesserte seine Bestzeit auf 1‘29“59, auch in 100 Schmetterling verbesserte er seine persönliche Bestzeit, er gewann zweimal Silber.

Jonas Colonerus (2010) konnte ebenfalls zwei gute Bestzeiten in Rücken und Freistil schwimmen, er gewann eine Gold- und eine Silbermedaille. Raphaël Urbain (2008) schwamm seine Zeit in Rücken, wo er die Goldmedaille gewann, in 100 Freistil schwamm er Bestzeit. Antoine Didy (2007) schwamm Bestzeit in 100 Brust, Sullivan Fraiture (2006) schwamm gute Zeiten in 100 Brust, wo er Silber gewann, und 100 Schmetterling.

Das einzige Mädchen Laurence Schwall (2011) konnte ihre Zeiten schwimmen und gewann in Rücken Gold und in Freistil die Bronzemedaille.

Kontakt:
Telefon : 0473/48 75 79

E-Mail : sssv@ffbn.be

 

alle-veranstaltungen
resultate

 

fotos
mitglieder 

 

 

 

HIER KANN AUCH IHRE WERBUNG ERSCHEINEN !! 

OSB_Foerderlogo_hoch_Color_sRGB klein

Sport-3000-LogoLogoArena
Folie1