Langer Tag in Crisnée

1. Juni 2022

An diesem Samstag hatte der Verein Liège Natation zu seinem Maifest in das Schwimmbad von Crisnée eingeladen. Neben den langen Abständen über 800 und 1500 Meter waren vor allem die Hundert-Meter-Strecken, aber auch die 200 Lagen und 400 Freistil im Angebot. Mit knapp 800 Starts wurde es deshalb auch ein langer Tag. Auch von der SSSV wollten einige Schwimmerinnen und Schwimmer diese (beinahe) letzte Gelegenheit nutzen, noch eine Limitzeit für die Belgischen Meisterschaften zu schwimmen, bzw. ihre persönlichen Bestzeiten zu verbessern.

Von den Entchen waren Noé Frauenkron, Elodie Krauser und Mégane Bach mit von der Partie. Noé konnte in seinen drei Rennen mit drei Bestzeiten zwei Bronzemedaillen gewinnen. Auch Elodie konnte sich in drei Rennen verbessern, Mégane schwamm in 100 Freistil Bestzeit.

 

Weitere Medaillen gingen an Hugo Collienne (Silber in 100 Rücken mit Bestzeit sowie Bestzeit in 100 Freistil), Jonas Colonerus (ebenfalls Silber in 100 Brust), sowie Hanna Leuschen (Bronze in 400 Freistil mit Bestzeit). Ella Fonk konnte sich in ihren vier Rennen verbessern, während Laurence Schwall auf 100 Brust erneut um eine Sekunde schneller wurde. Antoine Didy verbesserte sich ebenfalls auf 100 Brust, Raphaël Urbain konnte seine Zeiten nicht verbessern, aber halten. Auch unser urkainischer Freund Shasha schwamm erneut mit, in 100 Freistil blieb er direkt unter einer Minute.

Kontakt:
Telefon : 0473/48 75 79

E-Mail : sssv@ffbn.be

 

alle-veranstaltungen
resultate

 

fotos
mitglieder 

 

 

 

HIER KANN AUCH IHRE WERBUNG ERSCHEINEN !! 

OSB_Foerderlogo_hoch_Color_sRGB klein

hoffmann
Rene Cohnen Biefpapier 2014

 
THG GROUP LOGO 2017
 
Sport-3000-LogoLogoArena
Folie1