Drei Medaillen beim Finale des Challenge Dauven

2. Mai 2022

 

An diesem Sonntag, den 1. Mai, fand in Molenbeek-Brüssel im 50-Meter Becken das Finale des Challenge Dauven statt. Nach den Ausscheidungsrennen, die zwischen Februar und April in den verschiedenen Distrikten stattgefunden hatten und bei denen jeder Schwimmer nur zwei Rennen jeweils über 100 Meter bestreiten darf, konnten fünf Schwimmerinnen und Schwimmer der SSSV sich für das Finale qualifizieren.

Auch bei diesem Wettkampf konnte Luca Frauenkron erneut seinen Wettkampfgeist unter Beweis stellen : in 100 Schmetterling wurde er dritter, in 100 Brust konnte er eine Silbermedaille gewinnen und hier auch die Limitzeit für die Belgischen Meisterschaften im Juli erreichen. In beiden Rennen schwamm er eine absolute Bestzeit. Eine weitere Medaille für die SSSV sicherte sich Laurence Schwall in 100 Rücken : mit einer neuen Bestzeit im 50-Meterbecken gewann sie hier die Silbermedaille, während sie in Brust vierte wurde.

 

Die jüngste Schwimmerin der SSSV war diesmal Megane Bach (2012): bei ihrem ersten Wettkampf im großen Becken konnte sie zwei sehr gute Bestzeiten schwimmen, in Rücken wurde sie achte, in Brust wurde sie mit nur wenigen Hundertsteln hinter der dritten vierte. Auch Jonas Colonerus wurde in Brust mit einer absoluten Bestzeit vierter, in Freistil reichte es für den achten Platz. Hanna Leuschen konnte in Rücken ihre Bestzeit im großen Becken verbessern und einen siebten Platz erreichen, in der Brust-Strecke wurde sie achte.

Kontakt:
Telefon : 0473/48 75 79

E-Mail : sssv@ffbn.be

 

alle-veranstaltungen
resultate

 

fotos
mitglieder 

 

 

 

HIER KANN AUCH IHRE WERBUNG ERSCHEINEN !! 

OSB_Foerderlogo_hoch_Color_sRGB klein

Sport-3000-LogoLogoArena
Folie1