Distriktmeisterschaften in Seraing

Bei den Distriktmeisterschaften am 17. und 18. November 2018 konnten die 12 angetretenen SSSV-Schwimmer(innen) insgesamt auch 12 Medaillen erringen. Zweifache Distriktmeisterin wurde Laura Argun, und zwar über 50 Freistil und 200 Rücken. Darüber hinaus erreichte sie über 100 Schmetterling noch eine Bronzemedaille.

Auch Levy Cohnen war mit 2 Silbermedaillen (50 Freistil und 100 Rücken) und 2 Bronzemedaillen (100 und 200 Brust) erfolgreich.   Über 50 Freistil schwamm er mit 27“00 zudem die einzige neue Bestzeit bei den „Großen“. Kathrin Haas gewann Silber über 100 Brust.

Für die Mädchen des Jahrgangs 2004 gab es ebenfalls einige Medaillen: Tatjana Lebrun wurde zweimal Dritte (100 und 200 Brust) und Sally Cohnen wurde Dritte über 50 Freistil. Beide konnten zudem mehrere Bestzeiten im 50-Meter-Becken schwimmen.

Lara Urbain holte Gold über 50 Freistil (jedoch nicht den Distriktmeistertitel, dieser ging an die ältere Gewinnerin der Minimes-Kategorie), sowie Silber über 100 Schmetterling und Bronze über 200 Schmetterling.

Bei den jüngeren Schwimmern sorgten Raphaël Urbain (Zweiter über 100 Schmetterling) und Daniel Colonerus (Dritter über 100 Brust) für die Medaillen. Umso mehr Bestzeiten erreichte der Lizenz-Nachwuchs: Jayden Neuberg verbesserte sich in allen vier Rennen, Daniel und Raphaël jeweils zwei Mal. Auch Antoine Didy konnte in seinen beiden Rennen (100 und 200 Brust) neue persönliche Bestzeiten aufstellen.

Für Noémie Schommer war es einer der ersten Wettkämpfe im großen Becken, und dann standen auch noch gleich (wie auch für Nele Hilger) die 400 Meter Freistil auf dem Programm. Nele konnte darüber hinaus noch 2 weitere Bestzeiten (100 Rücken und 100 Schmetterling) erreichen.

Kontakt:
Telefon : 0473/48 75 79

E-Mail : sssv@ffbn.be

 

alle-veranstaltungen
resultate

 

fotos
mitglieder 

 

 

 

HIER KANN AUCH IHRE WERBUNG ERSCHEINEN !! 

hoffmann 

Rene Cohnen Biefpapier 2014 

         THG GROUP LOGO 2017                         LogoArena

 

Sport-3000-Logo

Folie1